Aufnahmeantrag 

Wie können Sie Mitglied der BGGF werden?

"Mitglied der Bayerischen Gesellschaft für Geburtshilfe und Frauenheilkunde e.V. kann jeder in Bayern tätige Frauenarzt und Geburtshelfer werden, ebenso auch solche Ärzte, die sich mit Frauenheilkunde und Geburtshilfe befassen. ... Außerbayerische Fachärzte für Geburtshilfe und Frauenheilkunde können ebenfalls als Mitglieder aufgenommen werden" (§4 der Satzung).

Bitte füllen Sie den nachfolgenden Aufnahmeantrag online aus. Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
 

Bitte kontaktieren Sie mich bei Fragen:
privat
Klinik/Praxis
Die Post wünsche ich an folgende Adresse:
privat
Klinik/Praxis

Mitgliedsbeitrag
Mitgliedsbeitrag 30 € pro Jahr
Mitgliedsbeitrag 15 € pro Jahr, reduzierter Beitrag für die ersten 3 Mitgliedsjahre bei BGGF-Eintritt ab dem 1.1.2018 für Assistenzärztinnen/-ärzte, Ärztinnen/Ärtze in Weiterbildung (schriftlicher Nachweis erforderlich!)

Bank-Einzugsermächtigung für den Mitgliedsbeitrag:
Diese Bankeinzugsermächtigung berechtigt die Bayerische Gesellschaft für Geburtshilfe und Frauenheilkunde e.V., den jährlichen Mitgliedsbeitrag in Höhe von € 30,–/€ 15,– (satzungsweise jeweils im Januar) von meinem Konto abzubuchen. Diese Vereinbarung kann ich jederzeit schriftlich widerrufen.
 

Wir weisen gemäß § 33 Bundesdatenschutzgesetz darauf hin, dass zum Zweck der Mitgliederverwaltung und -betreuung folgende Daten der Mitglieder in automatisierten Dateien gespeichert, verarbeitet und genutzt werden: Namen, Adressen, Telefonnummern, Geburtsdatum, E-Mailadresse/n, Bankverbindung
Ich bin mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung folgender personenbezogener Daten durch den Verein zur Mitgliederverwaltung im Wege der
   elektronischen Datenverarbeitung einverstanden: Name, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Bankverbindung.
   Mir ist bekannt, dass dem Aufnahmeantrag ohne dieses Einverständnis nicht stattgegeben werden kann.
Ich bin einverstanden auf elektronischem oder postalischen Weg Informationen zum BGGF-Kongress, zur BGGF und zur Mitgliedschaft zu erhalten.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unter Einhaltung der DSVGO-Vorschriften.
Wir haben technische
und organisatorische Maßnahmen zur Datensicherheit i.S.d. Art. 32 DSGVO getroffen.