Ausschreibung 2019 

Wissenschaftspreis der Bayerischen Gesellschaft für Geburtshilfe und Frauenheilkunde (BGGF)

Die BGGF schreibt einen Wissenschaftspreis aus.
Die nächste Preisverleihung ist für den Kongress 2019 vorgesehen.

Ausschreibung des Wissenschaftspreises der Bayerischen Gesellschaft
für Geburtshilfe und Frauenheilkunde (BGGF) für das Jahr 2019



Preishöhe
2.500 €

Anforderungen
Wissenschaftliche Arbeit aus der Geburtshilfe und Frauenheilkunde, abgefaßt in deutscher oder englischer Sprache, die folgende Bedingungen erfüllen muss:
• publiziert im Jahr 2018 oder
• eingereicht zur Publikation oder
• noch nicht veröffentlicht.
• Bisher noch nicht mit einem Preis ausgezeichnet.
• Nicht zeitgleich als Bewerbung bei einer anderweitigen Ausschreibung eingereicht.
Zugelassen sind Arbeiten sowohl einzelner Autoren als auch solche von Arbeitsgruppen.
Altersgrenze: nicht älter als 35 Jahre.

Bewerbung
Die Arbeit ist zusammen mit einem Curriculum vitae einzureichen an das
Sekretariat der BGGF
z.H. Frau Stefanie Motz
Salachweg 14a
86807 Buchloe
Email: sekretariat@bggf.de

Einsendeschluss
31. März 2019

Preisrichter
Der Vorstand der BGGF bestellt die Preisrichter, die die Arbeiten bewerten.
Der Entscheid ist unanfechtbar, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die Preisverleihung erfolgt auf der Jahrestagung der BGGF mit Präsentation der Arbeit durch den Preisträger.